Mütter haben (fast) immer Recht

Gestern hat sich ein großer Wunsch von mir erfüllt: ich habe mein Geburtstagsgeld in richtige Tanzschuhe umgesetzt. Mama hatte ich zur Beratung mitgenommen. Bei der Gelegenheit hat sie gleich mal wieder bewiesen, dass Mütter meistens Recht haben, als eine halbe Größe kleiner tatsächlich besser passte. Aber warum haben Mütter eigentlich so oft Recht? Sie geben uns Ratschläge, kennen uns seit dem Tag unserer Geburt (welch ein Wunder ^^) an den wir so gar keine Erinnerung mehr haben. Überhaupt an unsere sehr, sehr frühe Kindheit. All' diese Zeit waren sie an unserer Seite und kennen und vielleicht besser, als wir uns selber. Liegt es eventuell daran, dass sie so oft Recht mit dem haben, was sie uns sagen? Oder an ihrer größeren Lebenserfahrung? Das mit den Schuhen war ja nur ein kleines Beispiel. Aber wie oft haben Mütter auch in anderen Bereichen Recht, wenn es um Beziehungen geht oder gar Alkohol und Drogen (wobei da vermutlich jeder Recht hat, der sagt: "Lass die Finger davon!" ) So hilfreich es oft ist, manchmal kann einem dieses Phänomen auch echt auf den Keks gehen. Zum Beispiel in moralischen Dingen, vor allem was das Internet betrifft oder, wenn man eine Idee nicht richtig umzusetzen schafft und Mutti dann ankommt und meint: "Ich hab's dir doch gesagt!". Oder auch, wenn sie es nicht sagt, der Satz "Mama, du hattest Recht." ist manchmal echt ätzend ^^

15.6.13 22:04

Letzte Einträge: Die Feder eines Engels, Ist das Leben ein Spiel?, Machtlos, Sag mir was bleibt...

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen